DER DESINA KINDERBUCHVERLAG

 

 

Der Desina Kinderbuchverlag wurde im Jahre 2007 in Oldenburg gegründet. Der Verlagsgründung lag der Wunsch zugrunde, Kindern und Jugendlichen im deutschen Sprachraum Einblicke in die chinesische Kultur und das Leben der heutigen Jugendlichen in China zu vermitteln. Der Verlag arbeitet gewissenhaft in diesem Sinne und trägt mit seinen anerkannten Leistungen zur Völkerverständigung bei.

 

Die Veröffentlichungen des Verlages lassen sich zwei Kategorien zuordnen. Zur ersten Kategorie gehört eine Reihe von illustrierten Vorlesebüchern für Kinder ab 5 Jahren. Es sind Abenteuergeschichten mit liebenswerten Tieren, welche die Aufmerksamkeit der kleinen Zuhörer fesseln und ihnen dabei Vorstellungen von der alten chinesischen Kultur vermitteln. Zum Beispiel erzählt „Nicki und der kleine chinesische Drache“ von der Entwicklung einer Freundschaft zwischen dem Terrier Nicki und einem chinesischen Drachen. Dabei begegnet der Leser sowohl den chinesischen Vorstellungen über Drachen als auch aufregenden Eigentümlichkeiten eines traditionellen chinesischen Festes zum Frühlingsbeginn, das zeitlich nahe zu unserem Osterfest gefeiert wird. 

 

Zur zweiten Kategorie gehören Romane für Jugendliche ab 10 Jahren. Es sind feinfühlige und warmherzige Erzählungen, die Jugendlichen im deutschen Sprachraum Einblicke in das Leben von heutigen chinesischen Jugendlichen gewähren. "Das Mädchen am Rande der Stadt“ ist zum Beispiel die Geschichte eines Mädchens aus einer Wanderarbeiterfamilie, das voller Träume ihren Eltern vom Lande in die Stadt folgte, dort aber mit großen Integrationsschwierigkeiten konfrontiert wurde. Der Roman erzählt von Träumen und Enttäuschungen, von Mächtigen und Schwachen, aber auch von Mut und Freundschaft. Alle diese Romane verarbeiten die aktuellen Themen sensibel und fesselnd, so „dass es schwer fällt, die Bücher beiseite zu legen.“

 

Die Bücher des Verlages interessieren inzwischen auch viele Erwachsene, die die künstlerisch illustrierte Bücher schätzen oder sich über die heutige chinesische Gesellschaft authentisch informieren möchten.